Nachhaltig für eine kindgerechte Umwelt

Die unselbständige Stiftung Kinderschutz in Nordrhein-Westfalen steht treuhänderisch unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Nordrhein-Westfalen. Sie wurde 2006 auf Wunsch eines langjährigen Förderers des Deutschen Kinderschutzbundes gegründet, um durch eine nachhaltig wirkende Vermögensanlage soziale Organisationen in ihrer Arbeit zugunsten von Kindern und ihren Eltern zu unterstützen.

Die Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen leisten wir einen Beitrag zur Förderung und zum Erhalt einer kindgerechten Umwelt. Wir kämpfen gegen Missstände und setzen uns ein für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Jungen und Mädchen. Die Arbeit des DKSB soll hierbei eine besondere Berücksichtigung erfahren. Der siebenköpfige Beirat wacht darüber, dass die Mittel der Stiftung ausschließlich und nachhaltig für den Stiftungszweck eingesetzt werden.